Liebe Eltern,
aufgrund der neuen 
Situation möchte ich folgende Informationen weitergeben: 

1) Morgen Montag findet der Unterricht ganz normal laut Stundenplan bis 11:40 Uhr statt. 

2) Die Schularbeiten der 4. Klassen, welche in der Zeit des Lockdowns geplant waren, werden verschoben. 

3) Ablauf Distance-Learning 
Die Lehrerinnen aller Klassen stellen für die Kinder wieder wochenweise Arbeitsaufträge zur Verfügung.

Die Abholung der Wochenarbeiten kann jeweils montags 
von 7:30 – 16:00 Uhr erfolgen. Beim 1. Mal morgen bekommen die Kinder ihre Aufgaben, welche bis Freitag zu erledigen sind, gleich mit nach Hause.
Die Abgabe der Wochenarbeiten findet jeweils freitags von 7:00 – 15:00 Uhr statt.

Die Unterlagen befinden sich im Eingangsbereich der VS
, klassenweise in Schachteln. Für jedes Kind ist eine Papiertasche gerichtet.
Mit diesem bewährten System wollen wir einen möglichst strukturierten und kontinuierlichen Ablauf des Distance-Learnings ermöglichen.
 

4Gegenseitiger Austausch 
Bei Bedarf werden die 
Lehrerinnen mit den Eltern in Kontakt treten und um ein Gespräch bitten. Genauso können sich die Eltern bei Bedarf natürlich an die jeweilige Lehrkraft wenden. Damit wollen wir gewährleisten, dass der persönliche Kontakt auch auf Distanz aufrecht bleibt bzw., dass die Eltern sich direkt mit der jeweiligen Lehrkraft austauschen können, wenn es zu Problemen gekommen sein sollte. 

5) Betreuung an der Schule:
Die Betreuung für Kinder, welche zu Hause 
nicht betreut werden können, findet täglich laut Stundenplan (von 7:30 bis 11:40 Uhr oder 12:40 Uhr) statt. Die Betreuung kann dabei auch stundenweise erfolgen.
Bitte den Betreuungsbedarf WÖCHENTLICH per 
SchoolFox bekanntgeben.  
Für die erste Woche ist das bis spätestens Montag 17:00 Uhr, in den folgenden Wochen jeweils bis spätestens Samstag 17:00 Uhr, zu machen. 

In diesem Sinne hoffen wir, dass wir gemeinsam auch die Phase des neuen Lockdowns bestmöglich bewältigen können. Bei Fragen bitte direkt an die jeweilige Lehrerin bzw. gerne auch an mich wenden.

Liebe Grüße aus der Direktion und bleibt gesund! 

Thomas Holzgruber