Chorgesang (VS)


Bewegung & Sport (VS)


Kreatives Gestalten (VS)

In der UVÜ "Kreatives Gestalten" können die Kinder verschiedene Techniken und Materialien im textilen, technischen und bildnerischen Bereich erproben. Weiters beschäftigen sich die Schüler/innen auch mit Ernährung sowie dem kreativen Gestalten auf dem PC. Das Ausleben der Kreativität und der Fantasie sowie die Förderung der Feinmotorik sind ein wesentlicher Bestandteil dieses Unterrichtsfaches.


Verantwortung unter dem Motto "NATURVERBUNDEN lernen" (VS):

Waldpädagogik

Wir lernen den Wald mit Methoden der Waldpädagogik spielerisch kennen und entdecken ihn mit allen Sinnen. Wir lauschen dem Gesang der Vögel, riechen das Moos und die harzigen Zapfen, schmecken frische Buchenblätter im Frühling, entdecken Tierspuren und spüren den weichen Waldboden unter unseren Füßen.
Im Wald erfahren wir durch eigenes Tun und Entdecken viel Wissenswertes über die heimischen Bäume, Pflanzen und Tiere. So wird das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur gestärkt. Mit Hilfe der natürlichen Umgebung werden körperliche und motorische Fähigkeiten gefördert. Durch positive Team-Erlebnisse und das entspannte Zusammensein im Wald wird das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe gestärkt.

Gartenpädagogik

Im Garten erleben wir durch eigenes Säen, Pflanzen und Ernten die Veränderungen im Jahreskreis und schaffen so ein Bewusstsein für die Kreisläufe in der Natur. Wir machen Saatbänder, beobachten das Wachsen und Reifen von Pflanzen und Früchten, verkosten wohlschmeckende Kräuter, verarbeiten Ringelblumen, entdecken interessante Lebewesen im Boden, in der Hecke und in der Wiese. Wir erfahren wie man Nützlinge fördern kann und fühlen die feuchte Erde in unseren Händen. Jeder trägt Mitverantwortung und kann aktiv, durch persönlichen Arbeitseinsatz und eigenes Mitwirken, einen wertvollen Beitrag leisten.


Informatik inkl. Coding und Programmieren (2. Klasse MS):

In dieser UVÜ werden die Grundlagen aus der 1. Klasse vertieft und unsere Schüler erlernen die Grundbegriffe des Codings und Programmierens. Dazu verwenden wir unter anderem das Code Studio sowie die Programmiersprache „Scratch". Weiters werden Programme der beiden Betriebssysteme Windows und iOS miteinander verglichen (Word/Pages, Excel/Numbers, PowerPoint/Keynote).

Warum sollen Kinder programmieren lernen?

  • weil Programmieren im 21. Jahrhundert die 4. Grundfähigkeit ist. Neben Lesen, Schreiben und Rechnen.
  • weil beim Programmieren Kinder die wichtigsten Fähigkeiten unserer Zeit erlernen: Problemlösungskompetenz, gesunden Umgang mit Fehlern, logisches Denken und Medienkompetenz sind gute Beispiele dafür.
  • weil Kinder beim Programmieren kreativ agieren können, und das selbständige Denken besonders geschult wird.

ECDL (3. und 4. Klasse MS):

In dieser UVÜ bereiten wir unsere Schüler auf die Ablegung der ECDL-Prüfung in den folgenden Bereichen vor.

Die UVÜ kann aber auch ohne Teilnahme an der Prüfung besucht werden.


KET = "Key English Test" (3. und 4. Klasse MS):

Ziele dieser UVÜ:

  • Förderung der Sprachkompetenz und der Begabungskompetenz im Bereich Speaking, Listening, Language in Use (Writing, Vocabulary and Listening)
  • Optimale Vorbereitung auf die Sek II durch Wiederholung aller Themen der Sek I

Ab dem Schuljahr 2021/2022 besteht für alle teilnehmenden Schüler/innen der 3. und 4. Klassen die Möglichkeit, den „Key English Test (KET) for Schools“ auf Niveaustufe A2 und den „Preliminary English Test (PET) for Schools“ auf Niveaustufe B1 gegen eine Gebühr (ca. € 100.-) abzulegen. Diese internationalen Zertifikate der Universität Cambridge werden weltweit anerkannt und können für alle Berufe und Studien verwendet werden.

Die Schülerinnen und Schüler können bei Interesse auch an der UVÜ teilnehmen, ohne die Prüfung abzulegen. Die verbindliche Prüfungsanmeldung findet erst im Laufe des Schuljahres statt.